Hintergrundbild heise.marketing Linden

Module lassen sich nach der Aktualisierung auf Joomla 3.6.3 nicht mehr bearbeiten

Sie haben ihre Joomla Webseite auf die Version 3.6.3 aktualisiert und haben nun Probleme die Module wie gewohnt zu bearbeiten. Es erscheint nur eine Leere Seite mit einem Drop-Down-Menü. Dieses Problem hatten wir auch und haben folgende Lösung gefunden.

Problem

Einige Javascripte, welche auch für die Modul-Bearbeitung verwendet werden, wurde geändert. Da der Browser meist noch die alte Cache-Version des Javascript verwendet, funktioniert dies nicht mehr.

Lösung - Teil 1:

  1. Im Admin-Bereich ihrer Joomla Webseite einloggen
  2. Im Hauptmenü den Punkt System > Cache leeren auswählen
  3. Nun den Cache leeren (alle Elemente auswählen)
  4. Im Hauptmenü den Punkt System > Abgelaufenen Cache leeren auswählen
  5. Nun den Abgelaufenen Cache leeren

Lösung - Teil 2:

  1. Löschen Sie den Cache ihres Browsers.
  2. Beispiel Google Chrome - Gehen Sie auf Einstellungen
  3. Wählen Sie links Geschichte/History
  4. Browser daten löschen
  5. Wählen Sie nur Cookies und weitere Plugin Daten und Bilder und Dateien
  6. Klicken Sie nun auf Browser Daten löschen

Testen Sie nun das Bearbeiten der Module im Joomla 3.6.3.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Kundenmeinung
  • Projekt: heise.marketing Webseite Mädel Metall ( )
  • Bewertung: 5 Es ist immer wieder schön mit Herrn Heise zusammen zu arbeiten. Besonders fällt uns die einfache Kommunikation und die schnelle Umsetzung positiv auf.
Kontakt
  • 06403 / 6700080
    0172 / 3731618
  • gnitekram.esieh@ofni
    ed.gnitekramesieh@ofni
  • heise.marketing
    K.-Adenauer-Str. 8a
    35440 Linden