Hintergrundbild heise.marketing Linden

Sie haben ihre Webseite durch Google prüfen lassen und bekommen nun mitgeteilt, dass Sie das Browser-Caching aktivieren sollen.

Hier lesen Sie wie es am einfachsten funktioniert:

  1. Nutzen Sie einen FTP-Zugang und begeben Sie sich ins Grundverzeichnis ihrer Joomla!-Installation.
  2. Kopieren Sie die .htaccess-Datei, um im Notfall darauf zurück greifen zu können
  3. Öffnen Sie die .htacces-Datei für die Bearbeitung mit einem Editor.
  4. Fügen Sie folgenden Code am Ende der .htaccess-Datei ein:
    < IfModule mod_expires.c >
    ExpiresActive On
    ExpiresDefault "access plus 1 month 1 days"
    ExpiresByType text/html "access plus 1 month 1 days"
    ExpiresByType image/gif "access plus 1 month 1 days"
    ExpiresByType image/jpeg "access plus 1 month 1 days"
    ExpiresByType image/png "access plus 1 month 1 days"
    ExpiresByType text/css "access plus 1 month 1 days"
    ExpiresByType text/javascript "access plus 1 month 1 week"
    ExpiresByType application/x-javascript "access plus 1 month 1 days"
    ExpiresByType text/xml "access plus 1 seconds"
    < /IfModule >

    Bitte die Leerzeichen nach den Klammern < und vor den Klammern > entfernen!

  5. Speichern Sie die überarbeitete .htaccess-Datei.
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
Kundenmeinung
  • Projekt: heise.marketing Webseite SHINE KÜCHE ( )
  • Bewertung: 5 Wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit und sehen es als einen Glücksfall, dass wir Herrn Heise für unsere neue Webseite finden konnten. Alles wurde gemäß unseren Vorstellungen und Vorgaben umgesetzt. Vielen Dank.
Kontakt
  • 06403 / 6700080
    0172 / 3731618
  • gnitekram.esieh@ofni
    ed.gnitekramesieh@ofni
  • heise.marketing
    K.-Adenauer-Str. 8a
    35440 Linden